VDI 4709, Ausgabe 2015-08

Zentralstaubsauganlagen - Planung, Prüfung und Einsatz im Gebäudemanagement

Inhaltsverzeichnis VDI 4709:


Erläuterungen:

Diese Richtlinie gilt für Zentralstaubsauganlagen, die für das Saugen und Entsorgen von gewöhnlichem Hausstaub geeignet sind, z. B. in Wohngebäuden (Ein- und Mehrfamilienhäuser), Büro- und Verwaltungsbauten, Bankgebäuden, Hotels, Industrie- und Gewerbebauten (z. B. Kaufhäuser, Einzelhandel, Reinräume), Beherbergungsstätten (Altenheime, Studentenwohnheime), Schulen und Kindertagesstätten. Auch der Einsatz in Verkehrsmitteln (Schiffe, Bahnen, Flugzeuge und Busse) und den Bereichen Reitställe und Tierhaltung kommt in Betracht.
Die Richtlinie gilt nicht für die Beseitigung gewerblicher oder industrieller Stäube, z. B. in holzbearbeitenden und metallverarbeitenden Betrieben, ebenso nicht für den Pflege- und Behandlungsbereich von Krankenhäusern sowie andere Räumen, in denen aus hygienischen Gründen Nassdesinfektion und Nassreinigung der Bodenflächen erforderlich sind.

 

Stichworte in Zusammenhang mit VDI 4709

Abscheider, Bemessung, Instandhaltung, Zentralstaubsauganlage, Zentralstaubsauger

Lizenz-Paket Einzelnutzer
VDI-Baulexikon

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK