Prüfung der Norm-Flankenschallpegeldifferenz am Bau - Abgehängte Unterdecken

VDI 3755, Seite 20, Abschnitt 5.5.2
Die messtechnische Bestimmung der Norm-Flankenschallpegeldifferenz von Unterdecken am Bau ist nur näherungsweise möglich. Dabei wird zweckmäßig zunächst eine Prüfung der Luftschalldämmung zwischen nebeneinander liegenden Räumen nach DIN EN ISO 16283- ...

Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Jetzt bestellen »

Auszug aus VDI 3755
Schalldämmung und Schallabsorption abgehängter Unterdecken
Ausgabe 2015-01

 

Lizenz-Paket Einzelnutzer
VDI-Baulexikon

249,00 €/Jahr zzgl. MwSt.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK